Toller 5. Platz bei der Futsal-Landesmeisterschaft der Mädchen!

Die Schülerliga-Mädels duellierten sich am Mittwoch, den 6. März in Waidhofen an der Thaya mit den besten Schulteams aus Niederösterreich.

Nach den Erfolgen beim Bezirksturnier Melk & beim Regionalturnier Mostviertel war es endlich soweit, die erste Teilnahme der NMS Pöggstall bei der Futsal-Landesmeisterschaft stand auf dem Programm. Wir starteten vielversprechend in die Gruppenphase und konnten im ersten Spiel gegen das BG/BRG Gmünd zweimal in Führung gehen – knapp vor Schluss stand es dann 2:2, bevor uns nach einer äußerst fragwürdigen Entscheidung und einem aberkannten Tor in letzter Sekunde leider ein Sieg verwehrt wurde. Im zweiten Spiel gegen die SMS Wiener Neustadt, dem späteren Landesmeister, kassierten wir mit einem 0:6 die einzige Niederlage im Turnierverlauf. Somit blieb uns aufgrund des Torverhältnisses leider die Teilnahme an der Finalrunde verwehrt. Im Spiel um Platz 5 gegen das Veranstalterteam aus Waidhofen/Thaya setzten wir uns abschließend klar mit 4:1 durch. Unsere beste Torschützin war Anna Stummer mit 5 Toren.

 

Beim Futsal-Hallencup der Mädchen nahmen insgesamt ca. 70 Schulteams aus Niederösterreich teil und mit dem 5.Platz der NMS Pöggstall konnte ein wirklich bemerkenswertes Ergebnis erzielt werden. Herzliche Gratulation!

 

Kader:

Eder Leonie (2a), Bayerl Stefanie (2c), Müller Sarina (3c), Pospichal Carina (3c), Stummer Anna (4a), Stummer Laura (4a), Thaqi Benita (4a), Weitzenböck Clara(4b), Weißenböck Julia (4c)

 

Spiele:

NMS Pöggstall – BG/ BRG Gmünd 2:2 (Tore: 2x Anna Stummer)

NMS Pöggstall – SMS Wiener Neustadt 0:6

NMS Pöggstall – NMS Waidhofen/Thaya 4:1 (Tore: 3x Anna Stummer, Carina Pospichal)

 

Endergebnis:

1. SMS Wiener Neustadt

2. SMS Tulln

3. BG/ BRG Gmünd

4. KLG Gänserndorf

5. NMS Pöggstall

6. NMS Waidhofen/Thaya

 

 

08. März 2019 08:45