Gesunde Schule

Seit dem Schuljahr 2015/16 nimmt unsere Schule am "Gesunde Schule"-Programm der Niederösterreichischen Gesundheitsinitiative "Tut gut" teil. Ziel dieses Programms ist es den Lern- und Arbeitsort Schule gesundheitsfördernd zu gestalten. Es sollen Projekte umgesetzt werden, die die Gesundheit aller am Schulleben beteiligten Personen - Kinder und Jugendliche ebenso wie Lehrerinnen und Lehrer - positiv beeinflussen. Dazu wurde in unserer Schule die Steuerungsgruppe "Gesunde Schule" gegründet. Dieser gehören unser Herr Direktor sowie acht Lehrpersonen an. Unterstützt werden wir durch eine Beraterin der Initiative "Tut gut". Folgene Maßnahmen konnten im Rahmen der Gesunden Schule bereits umgesetzt werden, oder befinden sich gerade in Bearbeitung:

  • Errichtung eines Trinkbrunnens im Bereich der Essensausgabe
  • Projekttage zu den Themen Wasser sowie Mülltrennung
  • Optimierung der Pausenverpflegung (gesunde Jause, Befüllung des Getränkeautomaten)
  • Bewegtes Sitzen - Anschaffung von Sitzpolstern für die 1. und 2. Klassen
  • Schulinterne Lehrerfortbildung zum Thema Gesundheit
  • Wandertage für Lehrer im Herbst
  • Gestaltung eines Sozialraums für Lehrer
  • Neugestaltung unseres "Schulfreiraums" in Zusammenarbeit mit der Volksschule (Projekt der NÖ Familienland GmbH) - Umsetzung im Frühjahr/Sommer 2019

Weitere Informationen zum Programm "Gesunde Schule" findet man hier.