Informatik - Digitale Bildung

GRÜN – für alle Schüler verpflichtend

  • Informatik und Textverarbeitung für alle Schüler der 1. Klasse
  • 2. und 3. Klasse: 1 Stunde Informatik

 

BLAU – Zusatzangebot für interessierte Schüler

  • ab der 2. Klasse je 1 Stunde ECDL-Training
    Ziel: Ablegen des Computerführerscheins
  • 4. Klasse: 1 Stunde Informatik kreativ 



In der Arbeitswelt sind Smartphone und Tablet nicht mehr wegzudenken und bieten vielschichtige Möglichkeiten der Zusammenarbeit. Wir an der NMS Pöggstall wollen unseren Schülern ebenfalls die digitale Bildung zukommen lassen, die sie für ihr späteres Berufsleben brauchen.
Die Chancengleichheit aller unserer Schüler ist uns ebenfalls wichtig, deshalb wollen wir ab dem Schuljahr 2018/19 alle Erstklassler mit Tablets
ausstatten.
Somit können die Schüler sowohl im Unterricht als auch von zu Hause aus jederzeit auf interaktive Lerninhalte und Medien zugreifen. Das Gerät soll natürlich in möglichst vielen Unterrichtsgegenständen sinnvoll verwendet werden, was aber nicht heißt, dass das Lernen nur auf das Tablet beschränkt wird. Es soll vielmehr eine zusätzliche Möglichkeit des Unterrichts mit digitalen Schulbüchern, Lernplattformen, Lehrvideos usw. bieten.

 

Verpflichtender Informatikunterricht

 

1. Klasse: Textverarbeitung und Informatik

  • Erlernen des 10-Finger-Tastschreiben
  • Grundlagen mit einem Textverarbeitungsprogramm
  • Grundlagen im Präsentationprogramm
  • Grundlagen Dateimanagement
  • Safer Internet
  • Internet und email
  • Grafikbearbeitung
  • Verwenden einer Lernplattform



2. Klasse: Informatik

  • Vertiefen der Inhalte der 1. Klasse
  • Grundlagen Programmieren
  • Möglichkeiten: Kollaboratives Arbeiten
  • Safer Internet
  • Kennenlernen verschiedener einfacher und brauchbarer Tools



3. Klasse: Informatik

  • Vertiefen der Inhalte der 2. Klasse
  • Arbeiten mit einer Tabellenkalkulation
  • Audio und Videobearbeitung
  • Coding
  • Stop-Motion-Filme
  • Behandlung von Themenbereichen nach Interesse der Schüler

 

Freiwilliger Informatikunterricht

 

Inhalte des ECDL-Trainings

Abgestimmt auf den verpflichtenden Informatikunterricht werden die sieben Module des ECDL (Europäischer Comupterführerschein) in den 3 Jahren abgearbeitet.
Informationen zum ECDL sind unter www.ecdl.at/de/schule zu finden.
Die einzelnen Teilprüfungen für den ECDL können die Schüler an unserer Schule ablegen, da wir ein zertifiziertes ECDL-Testcenter sind.


Inhalte Informatik kreativ

In dieser unverbindlichen Übung sollen die Schüler in Kleingruppen Bereiche des Informatikunterrichts bearbeiten und die Ergebnisse dokumentieren und präsentieren.


Einige mögliche Themenbereiche

  • Podcasts
  • Videocasts
  • Schülerzeitung
  • Websitegestaltung
  • Makey Makey
  • Programmieren von Handyapps
  • Bildbearbeitung
  • Lego Mindstorm
  • Stop – Motion – Projekte
  • 3D - Modellierung